Die Folgen einer Allergie

Die Nase läuft, die Atmung rasselt und die Augen tränen - das ist inzwischen für mindestens ein Drittel der deutschen Bevölkerung der tägliche Dreikampf gegen die Allergie. Auslöser sind Gräser, Pollen, Tierhaare, Umweltgifte und Hausstaubmilbenkot.

Der tägliche Dreikampf gegen die Allergie - die Nase läuft, die Atmung rasselt und die Augen tränen

Nicht auf die leichte Schulter nehmen!

Auch wenn Allergien anfänglich in ihrer leichten Ausprägung lediglich nerven, kann sich diese Dauerbelastung für den Körper über Jahre hinweg bemerkbar machen.

Neben chronischer Bronchitis oder Asthma, können permanente Schwellungen des Nasen- und Mundbereiches oder Neurodermitis sich auch massiv auf die Psyche auswirken. In Kombination mit Schlafmangel kann sich aus einer depressiven Phase auch eine ernstzunehmende Depression entwickeln, da die durchgängige Senkung der eigenen Leistungsfähigkeit belastend ist.

Alle diese Symptome führen auch zu einer finanziellen Belastung. Taschentücher, Arztbesuche, Allergietabletten, weitere Medikamente und alle weiteren Symptomlinderer sind kleinere Ausgaben, die sich über die Jahre hinweg aufsummieren. Darum lohnen sich hierbei auch Investitionen, die längerfristig für „Ruhe“ sorgen. Die richtige Bettdecke gehört dabei zu einer der wichtigen Maßnahmen.

Händlerbewertungen von Trusted Shops: 4.67 / 5.00 bei 6 Bettdecke.de bewertungen Alle Rechte vorbehalten © 2007 - 2017 Bettdecke.de