Maßführung der Bettdecken

Ebenso wie es Betten diverser Abmessungen gibt, so gibt es auch Bettdecken verschiedener Maße. Die gängigen Breiten einer Bettdecke sind 135, 155 und 200 cm. Die gängigen Längen 200 und 220 cm.

Schematische Darstellung der relevanten Größen eines Bettes

Für die Wahl der passenden Maße Ihrer Bettdecke können Sie folgende Erfahrungswerte nutzen. Wenn Sie eine Einzelbettmatratze mit einer Breite von 90 oder 100 cm besitzen, dann benötigen Sie eine Bettdeckenbreite von mindestens 135 cm.

Für eine Matratze von 140 cm Breite empfehlen wir eine Bettdeckenbreite von 200 cm. Für Matratzen von 160-180 cm Breite sollte eine Bettdecke von 240 cm gut geeignet sein. Wenn Sie aber auf einer Matratze von 200 cm schlafen, dann läge die passende Bettdeckenbreite bei 260 cm.

Allgemein kann man sagen, dass Ihre Bettdecke mindestens 50 cm breiter sein sollte als Ihre Matratze.

Größenberater - Übersicht Bettdeckengrößen

Einzelbettdecke

Icon Maennchen Einzelbettdecke kleiner 180 cm
135
200
155
200


Icon Maennchen Einzelbettdecke groesser 180 cm
135
220
155
220

Doppelbettdecke

Icon Maennchen Doppelbettdecke kleiner 180 cm
200
200


Icon Maennchen Doppelbettdecke groesser 180 cm
200
220
240
220
260
220

Aber natürlich hängt die Größe Ihrer Bettdecke nicht nur von der Länge und Breite Ihrer Matratze ab, sondern auch von Ihrer Körpergröße und Ihrem Körperumfang. Sie können die richtige Länge Ihrer Bettdecke anhand Ihrer Körpergröße bestimmen. Das bedeutet, dass bei einer Körpergröße bis 180 cm eine Bettdecke von 200 cm Länge ausreicht, während größere Menschen eher eine Länge von mindestens 220 cm wählen sollten.

Als Faustregel gilt, dass Ihre Bettdecke mindestens 20 cm länger sein sollte als Sie groß sind.

Top 5 - Verkaufte Bettdecken

Sie interessieren sich dafür, wie sich andere Kunden entscheiden? Dann lesen Sie unsere Top 5 der vergangenen fünf Jahre:

1. 50% 135 x 200 (Standardgröße)
2. 25% 155 x 220 (Komfortgröße)
3. 10% 155 x 200 (Überbreite)
4. 5% 200 x 200 (Standardgröße Doppelbettdecke)
5. 5% 200 x 220 (Überlänge Doppelbettdecke)
(240 x 220 und 260 x 240 --> 5 %)

Unser Service

Icon PDF Dokument Unser Größenberater als Service-PDF

Bettdecken Ratgeber

Beachten Sie diese 4 Punkte bei der Wahl einer Bettdecke:

  • Größe. Ihre Bettdecke soll die richtige Größe haben.
  • Wärmeklasse. Im Sommer schlafen wir unter einer dünnen Bettdecke. Im Winter kann eine schöne dicke Bettdecke in einem kalten Schlafzimmer am besten wärmen.
  • Füllkraft der Daune. Wenn Sie unter einer leichten Bettdecke schlafen möchten, ist die Bettdecke mit Daunen von einer hohen Füllkraft gefüllt.
  • Hülle. Wir sind der Meinung, dass eine Hülle aus Baumwolle am besten ist. Je höher der Nm-Wert, desto geschmeidiger und feiner ist die Hülle!



Händlerbewertungen von Trusted Shops: 4.60 / 5.00 bei 5 Bettdecke.de bewertungen Alle Rechte vorbehalten © 2007 - 2017 Bettdecke.de